ENERGIEKARAWANE

KOSTENLOSE ENERGIECHECKS FÜR GEWERBEBETRIEBE

Die Energiekarawane kommt zurück!

Fast 80 Mal hat die Energiekarawane in den vergangenen Jahren Station in Städten und Gemeinden der Metropolregion gemacht. Das Angebot für Eigenheimbesitzer, sich zuhause über die Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung informieren zu lassen, wurde sehr gut angenommen. Rund 8000 Beratungsgespräche fanden statt.

Nun kehrt die Energiekarawane zurück – in neuem Gewand und für eine andere Zielgruppe. „Das Energieeffizienzpotential in Betrieben ist teilweise sehr hoch. Häufig können schon mit geringinvestiven Maßnahmen signifikante Einsparungen erzielt werden“ – so Peter Zentner Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH, der Mit-Initiatoren der neuen Kampagne.

Bei Verwaltungs- und Betriebsgebäuden geht es, wie bei Wohnhäusern, um die Reduzierung von Kosten für die Wärmebereitstellung. Aber auch bei der Beleuchtung kann regelmäßig bis zu 70% des Energiebedarfs eingespart werden. Ist auch eine Produktionsanlage dabei, steht z.B. häufig die Druckluft im Fokus – mit Effizienzpotenzialen von bis zu 50%.

Auch bei der neuen Kampagne bleiben die wesentlichen Erfolgsfaktoren der Energiekarawane erhalten. Dazu gehört die aktive Beteiligung der Kommunen als Projektträger vor Ort, um die Neutralität und Seriosität der Aktion zu garantieren und die Betriebe im Ort direkt anzusprechen. Waren es bei der Energiekarawane für Hausbesitzer ganze Wohnviertel oder Ortsteile, die flächendeckend bearbeitet wurden, sollen es jetzt entsprechend bestimmte Gewerbegebiete sein.

Kernstück der Kampagne ist das Angebot eines kostenlosen „Energiechecks“ vor Ort im Betrieb. Ohne bürokratischen Aufwand oder lange Vorbereitung seitens des Betriebes kann nach einer kurzen Bestandsaufnahme von ca. 1 Stunde bereits gesagt werden, ob, und wenn ja welche, Einsparpotenziale bestehen und ob es sich für den Betrieb lohnt, entsprechende Maßnahmen umzusetzen.

Beim Energiecheck sind ausschließlich qualifizierte Energieberater mit Zulassung beim BAFA-Programm „Energieberatung Mittelstand“ im Einsatz.

Sofern Sie Interesse an einem kostenlosen Energie-Schnellcheck für die Einsparpotenziale in Ihrem Betrieb sowie Informationen zu Förderprogrammen zur Energieeffizienz haben, senden Sie uns bitte Ihre Anmeldung unter Angabe Ihrer Kontaktdaten bis 30.09.2017 per Email an Fr. Becker ().

Ein Energieberater wird sich dann zwecks Terminvereinbarung mit Ihnen in Verbindung setzen.


Den Flyer zur Energiekarawane können Sie sich mit einem Klick auf das Bild als pdf-Dokument herunterladen:

Zum Flyer


Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.30 Uhr
Sozialamt
Dienstag & Donnerstag
geschlossen
Montag + Donnerstag
14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch
14.00 - 18.00 Uhr
Bürgerservice

Informieren Sie sich über unsere Dienstleistungen
Mitarbeiter und Abteilungen.

Amtsblatt
Schauen Sie nach aktuellen Bekanntmachungen auf unserer Amtsblatt-Seite.