Innenansicht der Gemeindebücherei in Bellheim

Büchereien

Bücher sind Schokolade für die Seele. Sie machen nicht dick. Man muss nach dem Lesen nicht die Zähne putzen. Sie sind leise. Man kann sie überall mitnehmen und das ohne Reisepass. Bücher haben aber auch einen Nachteil: Selbst das dickste Buch hat eine letzte Seite und man braucht wieder ein neues.

  • Gemeindebücherei Bellheim

    AdresseEingang zur Gemeindebücherei Bellheim in der Schulstraße
    Gemeindebücherei Bellheim
    Schulstraße 2c
    76756 Bellheim

    Tel: 07272 / 7008-605
    E-Mail:  und   

    Ansprechpartner: Frau Völker und Frau Best


    AnmeldungBücher für Jung und Alt in der Gemeindebücherei Bellheim
    Jeder kann einen Mitgliedsausweis der Bücherei erhalten. Zur Anmeldung ist die Vorlage eines Personalausweises notwendig.
    Kinder ab 6 Jahren können einen eigenen Benutzerausweis erhalten.
    Bei Kindern und Jugendlichen bis zu 16 Jahren ist zur Anmeldung die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich.


    Öffnungszeiten                      

    Montag
    14.30 Uhr - 18.00 Uhr
    Dienstag
    09.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.30 Uhr - 19.00 Uhr
    Mittwoch
    geschlossen
    Donnerstag
    14.30 Uhr - 18.00 Uhr
    Freitag
    09.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.30 Uhr - 18.00 Uhr


    JahresbeitragArbeitsplätze und Sitzgelegenheiten zum Lesen und Recherchieren

    Erwachsene
    12,- EUR
    Familien
    18,- EUR
    Jugendliche, Schüler, Studenten,
    Azubis, Arbeitslose, Behinderte
    6,- EUR
    Kinder von 6-12 Jahren
    kostenlos
    Einmalige Ausleihgebühr
    3,- EUR

    Bestand
    23.000 Medien stehen für Sie zur Auswahl bereit. Neben Büchern auch Zeitschriften, CDs, CD-Roms, Spiele und DVDs.
    Den Bestand der Bücherei können Sie im gemeinsamen Online-Katalog der rheinland-pfälzischen Büchereien recherchieren.

    Aktuelles                                                                                             

    Vorlesestunde mit Helga Buchmann                                                                                                                              für Kinder im Alter von 4 - 7 Jahren                                                                                                                                  Donnerstag, 16. November 2017, 16:15 Uhr                                                                                                                         Wir lesen:  Der Bücherschnapp                                                                                                                                           Anmeldung erforderlich!


    Literatur-Lesekreis für Frauen  
    Donnerstag, 23. November 2017, 20:00 Uhr
    Wir besprechen:  Allende, Isabel:   Das Geisterhaus 



    • Gemeindebücherei Knittelsheim

      AdresseZeitschriften, CD's, DVD's und Spiele für Jung und Alt können ausgeliehen werden
      Gemeindehaus
      Ludwigstraße 27
      76879 Knittelsheim

      Anprechpartner: Frau Anne Trauth
      Tel: 06348 / 1321
      Anne Trauth
      Ludwigstraße 28b
      76879 Knittelsheim
      Tel: 06348 / 1321

      Öffnungszeiten

      Dienstag
      16.30 - 18.00 Uhr

      Bestand
      3000 Medien bestehend aus Kinder- und Jugendliteratur. Bilder- und Vorlesebücher für die Kleinsten, mit dem Ziel frühzeitig das kindliche Interesse am Buch zu wecken. Für die Erwachsenen steht ebenfalls eine breite Palette von Büchern zur Ausleihe bereit. DVD's, CD's, Spiele und Zeitschriften für Kinder und Erwachsene gehören auch zum Bestand. Das Ausleihen ist für alle Leser kostenlos.

      Aktivitäten
      "Schultüten" für jene Kinder, die eingeschult werden.Große Palette an Kinder- und Erwachsenenbücher
      "Adventsgeschichten" mit Preisrätsel für die Grundschüler und Beteiligung am Lesesommer.
      3-jährige Kinder erhalten in der Bücherei ein Buchgeschenk von der Stiftung "Lesen"

      Geschichte
      Die Gemeinde unterhält seit 1951 eine Bücherei und ist im heutigen Gemeindehaus untergebracht. In den Jahren 2003/2004, nach einem großen Umbau des Gemeindehauses wurde auch die Bücherei neu gestaltet udn komplett neu möbliert.        


      Im Kindergarten überreichte Frau Anne Trauth zum Schulanfang den zukünftigen Erstklässlern eine Schultüte mit Lineal mit Leselupe und anderen nützlichen Kleinigkeiten.  Darin enthalten war auch ein Gutschein für einen kostenlosen Leseausweis von der Bücherei. Damit sollen die Kinder zum regen Besuch angeregt werden. Die Ausleihe der vielfältigen Auswahl von Büchern, gerade für Erstleser, CD´s, DVD´s und Spiele ist wie bekannt kostenlos.

      Auch von dieser Stelle wünschen wir allen Schulanfängern einen guten Start

              


    • Katholische öffentliche Bücherei Ottersheim

      Adresse
      Grundschule Ottersheim
      Schulstraße 2
      76879 Ottersheim

      Ansprechpartner: Frau Hildegard Gadinger

      Öffnungszeiten

      Sonntag
      09.30 - 11.30 Uhr
      Dienstag
      18.00 - 19.00 Uhr

      Bestand
      Rund 7000 Medien stehen insgesamt zur Auswahl bereit. Von Sachliteratur über Literatur für Erwachsene, einem reichen Bestand an Kinder- und Jugendliteratur bis zu Hörspielkassetten, CDs und Spielen ist alles zu finden, was das Herz von Bücherfreunden und solchen, die es werden wollen, höher schlagen lässt.

      Entdecke die Welten!!!
      Die Gemeindebücherei Ottersheim wurde als katholische öffentliche Bücherei "St. Martin" bereits 1934 gegründet und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Nach ihrem Umzug vom ehemaligen Schwesternwohnheim in die Grundschule ist sie dort seit 2007 in einem neu gestalteten Raum untergebracht und wird auch als Schulbücherei rege genutzt.

      Ein barrierefreier Zugang ermöglicht auch Rollstuhlfahrern oder Gehbehinderten den problemlosen Zugang zur Bücherei.


    • Katholische öffentliche Bücherei Zeiskam

      Bücherei in Zeiskam

      Adresse
      Katholische öffentliche Bücherei
      Kronstraße 39
      67378 Zeiskam

      Büchereileitung: Evi Joffre

      Öffnungszeiten
      Jeden ersten Mittwoch im Monat von 16.00 - 18.00 Uhr


        Die Katholische öffentliche Bücherei

        • ein Ort der Begegnung für Jung und Alt
        • ein Ort des Kontaktes zwischen Menschen und Büchern
        • ein Ort für alle, weil Menschen durch Bücher zum Nachdenken herausgefordert werden
        • weil Menschen durch Bücher Entspannung und Unterhaltung finden
        • weil Menschen aus Büchern lernen für Schule und Leben


        Veranstaltungen für Kinder und ErwachsenePreisverleihung des Schülerrätsels, November 2012

        • Klassenführungen (Grundschule)
        • Weihnachtsbuchausstellung
        • Bücherflohmarkt
        • Kasperletheater


        Die Arbeit

          • Bücher und andere Medien ausleihen
          • neue Medien erfassen, einbinden, reparieren
          • Bücherbestand erweitern durch Ausleihe von der Ergänzungsbücherei und der LBZ (Landesbibliothekszentrale)
          • regelmäßige Fortbildungen und Tagungen


          Die Büchereigeschichte
          Die erste geschichtliche Erwähnung findet sich am 1. Mai 1869!
          Laut Protokoll der Gemeinde vom 16. April 1869 wurde dem Antrag des damaligen Pfarrers Katterfeld zugestimmt. Der Gemeinderat bewilligte der Pfarrgemeinde einen Kredit von 25 Talern zur Anschaffung "belehrender Lektüren" zur Weiterbildung der Jugend.Ehrung von Evi Joffre für 40 Jahre Büchereileitung

          Die Bücherei wurde daraufhin von den jeweiligen Pfarrern weitergeführt bis zur Zeit von Pfarrer Schäfer. Ab diesem Zeitpunkt übernahm Frau Rosel Schäfer (Schwester von Pfr. Schäfer) die Leitung der Bücherei bis zum Wegzug.

          1974 wurde die Bücherei wegen Renovierung des Pfarrhauses in das Rathaus verlegt. Evi Reichling (Joffre) übernahm ab sofort die Leitung der Bücherei, bis heute.

          Seit 1976 befinden sich die Büchereiräume wieder im kath. Pfarrhaus, Kronstraße 39.