Sperrung der Ortsdurchfahrt Bellheim in Richtung Landau

Aktuelle Informationen

01.07.2019:

22.03.2019: ACHTUNG: Sperrung der Ortsdurchfahrt Bellheim in Richtung Landau

Aufgrund der umfangreichen Kanalanschlussarbeiten in der Hauptstraße in Bellheim wird der Teilbereich zwischen dem Ortseingang von Knittelsheim kommend und der Einmündung Große Kirchstraße ab Freitag, dem 22. März 2019 voll gesperrt. Eine großräumige Umleitung wurde in Abstimmung mit dem Landesbetrieb Mobilität eingerichtet. Eine innerörtliche Umfahrung des gesperrten Bereichs ist nicht möglich!

Zusätzlich muss von Freitag, 22. März 2019 bis Montag, 25. März 2019 der Kreuzungsbereich Hauptstraße/Große Kirchstraße/Karl-Silbernagel-Straße gesperrt werden.

Ab Dienstag, 26. März 2019 werden die Sanierungsarbeiten im Bereich zwischen der Einmündung Große Kirchstraße bzw. Karl-Silbernagel-Straße bis zum westlichen Ortseingang fortgesetzt. Der Abschnitt der Hauptstraße zwischen der Einmündung Rülzheimer Straße und Große Kirchstraße bzw. Karl-Silbernagel-Straße wird ab Dienstag, 26.03.2019 wieder für den Verkehr freigegeben.

Für die Karl-Silbernagel-Straße wird ab dem 22.03.2019 beidseitig ein absolutes Halteverbot ausgeschildert.

Der Linienbusverkehr wird für die Dauer der Sperrung aufrechterhalten (siehe Fahrgastinfo).

Wir bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit um Verständnis und Beachtung!

Fahrgastinfo

Linie 550, 552, 559

Aufgrund von Baumaßnahmen in Bellheim können am Freitag, 22. März 2019 ab 09:00 Uhr bis einschließlich zum Montag, 25. März 2019 die Haltestellen „Obermühlstraße“ und „Löwen-Apotheke“ nicht bedient werden.
Als Ersatz dienen die Haltestelle „Lordplatz“ am Penny-Markt und die „Rülzheimer Straße“ in Höhe Mode Müller.
Für die Haltestelle „Rülzheimer Straße“ richten Sie sich bitte nach den Fahrzeiten der Haltestelle „Löwen-Apotheke“.

Ab Dienstag, 26. März 2019 kann die Haltestelle „Obermühlstraße“ nicht mehr bedient werden. Als Ersatz dienen die Haltestellen „Löwen-Apotheke“ und „Lordplatz“.

Mit Verspätungen muss gerechnet werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

Quellenhinweis: Mit freundlicher Genehmigung des LBM Speyer

Wir weisen darauf hin, dass diese Website Cookies benutzt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.
OK