Ortsgemeinde Bellheim - Eine Gemeinde im Herzen der Südpfalz

Bellheim

Eine Gemeinde im Herzen der Südpfalz

„Bellheim, wo das Herz der Südpfalz schlägt“– mit diesem Motto wartet die Ortsgemeinde Bellheim auf. Das größte Dorf im Landkreis Germersheim mit rund 8.850 Einwohnern liegt inmitten einer wunderschönen Landschaft und zentral an einem bedeutsamen Achsenkreuz zweier geschichtsträchtiger Linien. In Nord-Süd-Richtung verläuft die „Via Rhenana“, die Römerstraße am Oberrhein, über 2 km längs durch Bellheimer Gemarkung. Die Römer haben auch in Bellheim ihre kleinen und großen Spuren hinterlassen. Den Franzosen und ihrem Kaiser Napoleon Bonaparte haben es die Bellheimer zu verdanken, dass mit den Queichlinien eine zweite historische Linie in Ost-West-Richtung entlang des Spiegelbaches quer durch den Ort führt. Aus dem Bauerndorf der Jahrhundertwende, „eines der schönsten und reichsten Dörfer des Landes“, wie es August Becker in seinem Buch „Die Pfalz und die Pfälzer“ genannt hat, hat sich der Ort im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einer dynamischen Wohn- und Industriegemeinde entwickelt. Von der Stadtbahnanbindung, vielfältiger Gastronomie und Hotellerie über Sportanlagen, dem Schwimmpark mit der einzigen Sternwarte des Landkreises, bis zu zahlreichen Festen und Veranstaltungen bleiben für Einwohner und Touristen keine Wünsche offen.

Daten und Fakten:

Symbolfigur
Bellheimer Lord
Einwohner
8.596 (Hauptwohnsitz / Stand 31.05.16)
Fläche
2.044 ha
Postleitzahl
76756
Telefonvorwahl
07272

Hier finden Sie die aktuelle Gemeindestatistik und weitere Informationen über die Gemeinde Bellheim auf den Seiten des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz


Impressionen von Bellheim