Rathaus Bellheim

Rathaus

Förderprojekt "Klimaschutztechnologien bei der Stromnutzung für den Bereich Innenbeleuchtung"

Rathaus Bellheim - Sanierung der Innenbeleuchtungsanlage

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Die Verbandsgemeinde Bellheim beabsichtigt bis Mitte des Jahres 2017 die Sanierung der Innenbeleuchtungsanlage im kompletten Rathausgebäude. Die vorhandenen, mit Leuchtstoffröhren bestückten, Rasterleuchten werden durch energieeffiziente LED-Leuchten ersetzt. Die neuen Leuchten werden mit einer Tageslicht- und präsenzsteuerung geregelt. Durch die Installation der neuen Beleuchtungstechnik wird zukünftig mit einer Energieeinsparung von mindestens 50% gerechnet.

Unter Förderkennzeichen 03K02281 wird das Sanierungsprojekt vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, kurz BMU (http://www.klimaschutz.de/) sowie dem Projektträger Jülich kurz Ptj (www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen) unterstütz. Die Sanierungsmaßnahme wird mit einer Zuwendung in Höhe von 30% der förderfähigen Kosten bezuschusst.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.30 Uhr
Montag + Donnerstag
14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch
14.00 - 18.00 Uhr
Sozialamt
Dienstags geschlossen
Bürgerservice

Informieren Sie sich über unsere Dienstleistungen
Mitarbeiter und Abteilungen.

Amtsblatt
Schauen Sie nach aktuellen Bekanntmachungen auf unserer Amtsblatt-Seite.