Rathaus Bellheim

Stellenangebote

In der Verbandsgemeinde Bellheim mit über 13.800 Einwohnern sind zur Zeit folgende Stellen zu besetzen:


  • Mitarbeiter/innen GS Ottersheim

    Stellenausschreibung

    Die Verbandsgemeinde Bellheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Mitarbeiter/innen

    als Krankheitsvertretung in der Grundschule Ottersheim-Knittelsheim für die dortige „Betreuende Grundschule“.

    Die wöchentliche Arbeitszeit kann je nach Bedarf und Möglichkeit flexibel gestaltet werden. Die Betreuung der Schulkinder findet nachmittags in der Zeit von 12 bis 16 Uhr statt und beinhaltet insbesondere die Essensausgabe sowie die Betreuung.

    Die Anstellung erfolgt in einem kurzfristigen Beschäftigungsverhältnis.

    Eine abgeschlossene Berufsausbildung wäre von Vorteil. Wir erwarten Freude im Umgang mit Kindern, Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team und den Eltern sowie die Bereitschaft, die Arbeitszeiten flexibel zu gestalten.

    Auf das Beschäftigungsverhältnis finden die Tarifvorschriften (TVöD) Anwendung.

    Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 26.10.2020 an die Verbandsgemeindeverwaltung, Personalabteilung, Schubertstraße 18, 76756 Bellheim oder per E-Mail an . Bitte reichen Sie keine Originale ein, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden können. Die Unterlagen werden vernichtet und die Datengelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind; spätestens jedoch 6 Monate nach Abschluss des Verfahrens. Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um Übersendung einer PDF-Datei.

    Download: Stellenbeschreibung

  • Sachbearbeiterstelle im Sozialamt in der Ordnungs- und Sozialabteilung (m/w/d)

    Stellenausschreibung

    Bei der Verbandsgemeinde Bellheim mit über 13.800 Einwohnern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine Sachbearbeiterstelle im Sozialamt in der Ordnungs- und Sozialabteilung (m/w/d)

    in Voll- oder Teilzeit zu besetzen.

    Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

    - Aufgaben nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (Auskunft und Beratung, Antragsaufnahme usw.)
    - Erteilung von Krankenscheinen
    - Abrechnung von Elternbeiträgen sowie Essensgeldern der betreuenden Grundschulen sowie der Ganztagsschulen, Beantragung von Zuschüssen
    - Aufgaben der Bildung und Teilhabe sowie des Sozialfonds
    - Mitarbeit im Sitzungsdienst

    Anforderungsprofil:

    - abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/n (Angestelltenprüfung I)
       oder Kaufmann /-frau für Büromanagement (mit Bereitschaft zur Absolvierung der
       Angestelltenprüfung I)
    - Teamfähigkeit
    - Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
    - höfliches, freundliches sowie sicheres und kompetentes Auftreten
    - Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein
    - selbständiges Arbeiten
    - gute PC-Kenntnisse.

    Erfahrungen im Verwaltungsbereich einer Kommunalverwaltung sind wünschenswert.

    Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Besoldung bis EG 8 nach dem TVöD möglich.

    Als Ansprechpartner für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Mildenberger, Tel: 07272/7008-218 sowie Herr Seither, Tel: 07272/7008-331 zur Verfügung.

    Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen, vorherige Arbeitgeberzeugnisse) richten Sie bitte bis spätestens 03.11.2020 an die Verbandsgemeindeverwaltung, Personalabteilung, Schubertstraße 18, 76756 Bellheim oder per E-Mail an . Bitte reichen Sie keine Originale ein, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden können. Die Unterlagen werden vernichtet und die Datengelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind; spätestens jedoch 6 Monate nach Abschluss des Verfahrens. Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um Übersendung einer PDF-Datei.

    Download: Stellenbeschreibung

  • Sachbearbeiterstelle in der Finanzabteilung, Buchhaltung (m/w/d)

    Stellenausschreibung

    Bei der Verbandsgemeinde Bellheim mit über 13.800 Einwohnern ist zum 01.02.2021

    eine Sachbearbeiterstelle in der Finanzabteilung, Buchhaltung (m/w/d)

    in Vollzeit zu besetzen. Sofern dies aufgrund der Bewerberlage realisierbar ist, ist auch eine Besetzung in Teilzeit möglich.

    Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

    - Mitarbeit in der Finanzbuchhaltung der Eigenbetriebe
    - Anordnungswesen (Anordnungen erstellen, kontieren, prüfen)
    - Veranlagung und Erhebung von Vergnügungssteuer
    - Mitwirkung bei der Veranlagung von Grundsteuer, Hundesteuer sowie Wasser- und
      Abwassergebühren
    - Mitwirkung bei der Veranlagung der wiederkehrenden Beiträge
    - Vertretung im Bereich Gewerbesteuer
    - Mitarbeit im Sitzungsdienst

    Anforderungsprofil:

    - abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/n (Angestelltenprüfung I)
       oder Kaufmann /-frau für Büromanagement (mit Bereitschaft zur Absolvierung der
       Angestelltenprüfung I) oder Bankkaufmann/-frau (mit Bereitschaft zur Absolvierung der
       Angestelltenprüfung I)
    - Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
    - höfliches, freundliches sowie sicheres und kompetentes Auftreten
    - Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein
    - selbständiges Arbeiten
    - gute PC-Kenntnisse
    - kollegiales Verhalten

     Erfahrungen im Verwaltungsbereich einer Kommunalverwaltung sind wünschenswert.

     Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Besoldung bis EG 7 nach dem TVöD möglich. 

    Als Ansprechpartner für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Gensheimer, Tel: 07272/7008-222 sowie Herr Seither, Tel: 07272/7008-331 zur Verfügung. 

    Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 03.11.2020 an die Verbandsgemeindeverwaltung, Personalabteilung, Schubertstraße 18, 76756 Bellheim oder per E-Mail an . Bitte reichen Sie keine Originale ein, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden können. Die Unterlagen werden vernichtet und die Datengelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind; spätestens jedoch 6 Monate nach Abschluss des Verfahrens. Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um Übersendung einer PDF-Datei.

    Download: Stellenbeschreibung

Wir weisen darauf hin, dass diese Website Cookies benutzt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.
OK