Informationen von A bis Z

Haben Sie Fragen zur Ausstellung eines Passes oder Reisepasses, Wohnungsan- und Abmeldung, Hundesteuer oder Beglaubigungen? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Ansprechpartner in unserer Verbandsgemeindeverwaltung.


/ Was muss ich bei einer Eheschließung alles beachten?

Zuständige Mitarbeiter

Frau Judith Mayer

Zugeordnete Abteilungen

Leistungsbeschreibung

Leider kann man keine pauschale oder allgemeingültige Antwort auf Ihre Frage mitteilen, da die Voraussetzungen für eine Eheschließung (beizubringende Unterlagen, vorab einzuholende Genehmigungen oder Anerkennungen, anzuwendendes nationales Recht, damit zusammenhängende Verzögerungen usw.) genauso individuell gestaltet sind, wie die Person des (der) Heiratswilligen.
Eine verbindliche Auskunft kann daher notwendigerweise nur im Rahmen einer persönlichen Erörterung erfolgen, die gegebenenfalls auch telefonisch erfolgen kann.
Eine Eheschließung kann nach Abschluss der Anmeldung der Eheschließung, dem früheren Aufgebot, innerhalb eines Zeitraumes von sechs Monaten während der normalen Öffnungszeiten - gegen Aufpreis von 55.-- € auch am Vormittag eines Samstages im Monat - vorgenommen werden. Dabei ist es Ihnen freigestellt, einen, zwei oder gar keinen Trauzeugen mit zu bringen.



Wir weisen darauf hin, dass diese Website Cookies benutzt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.
OK